Home

 
Kloster
Museum
Angebote
 
 
Aktuell
Informationen
 
Bronzener Armreif (um 550 v.Chr.) Kontakt   Öffnungszeiten    Impressum

Aktuelle Informationen des Stadtmuseums Saalfeld

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Neuigkeiten und aktuelle Termine im Stadtmuseum Saalfeld. Wenn Sie Fragen, Vorschläge oder Wünsche haben benutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen uns an: 0 36 71-59 84 71.


Aktuelle Veranstaltungen und Informationen  

 

 

Halt – hier Grenze!

Der „Eiserne Vorhang“ im Raum Ludwigsstadt-Probstzella 1945-1990

 

 

Zum Jubiläum „30 Jahre deutsche Einheit“ zeigt das Stadtmuseum Saalfeld eine Fotoausstellung zur innerdeutschen Grenze zwischen den damaligen Kreisen Saalfeld und Kronach. Die Fotos entstammen dem Bestand von Siegfried Scheidig (Lauenstein), der neben eigenen Aufnahmen auch auf solche des Stadtarchivs Ludwigsstadt sowie etlicher privater Sammler zurückgreifen kann. Somit dokumentiert die Schau den Blick „von drüben“, aus westdeutscher Perspektive, auf die Grenze. Während für DDR-Bürger bereits eine Annäherung an die Sperranlagen kaum möglich war, geschweige denn deren fotografische Erfassung, gab es solche Restriktionen jenseits des „Eisernen Vorhangs“ nicht. Im Gegenteil: Hier blühte zeitweise ein Grenztourismus, bei dem das Familienfoto vor dem Drahtgitterzaun dazu gehörte.

Die neue Ausstellung ist vom 1. August bis zum 27. September 2020 im Stadtmuseum Saalfeld zu sehen.

Aufgrund der aktuellen Situation muss auf eine Eröffnungsveranstaltung verzichtet werden.

Zur Ausstellung erscheint ein Bildband mit freundlicher Unterstützung durch die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt.

_____________________________  

 Das Stadtmuseum zum Hören

Holen Sie sich Führungen durchs Museum doch einfach nach Hause!

 

Das Stadtmuseum Saalfeld bietet zwei Audio-Führungen durch das Franziskanerkloster und die Dauerausstellung an: eine Erwachsenen- und eine Kinderführung.

Diese Führungen können Sie auf das eigene Endgerät herunterladen. Einfach die App „Hearonymus“ installieren (aus dem Google Play- bzw. Apple-Store), Stichwort „Saalfeld“ suchen und die Führungen speichern. Die App und die Saalfelder Museumsführungen sind kostenfrei.

Auf „Hearonymus“ stehen außerdem mehr als 700 Audioführungen von Museen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie zunehmend auch aus europäischen Nachbarländern zur Verfügung. Einmal installiert, hat der Nutzer Zugriff auf alle diese Dateien.

Das Museum zum Hören: Herzlich willkommen!

 

____________________________ 

„Geschichte der Stadt Saalfeld - Band 1“
jetzt digital erhältlich!

 

Insgesamt vier Bände hat das beliebte Standardwerk zur Saalfelder Vergangenheit, die „Geschichte der Stadt Saalfeld“ von Gerhard Werner (erschienen 1995-1998). Band 1, der die Zeit vom 9. Jahrhundert bis 1603 beleuchtet, war lange vergriffen. Jetzt aber gibt es ihn wieder – und zwar digital!

Ab sofort kann die CD mit einer PDF-Version des Buches im Stadtmuseum erworben werden. Eine Bestellung ist auch per Mail an info@museumimkloster.de oder telefonisch unter (03671) 598471 möglich.